Über Skybert

Deutschland, Pforzheim, alter Sack, Apple-Lover, Ausbilder für IT-Berufe, Wacken-Fan, Mitglied der Piratenpartei

Wacken 2018 #2: Sonntag ist Packtag!

Das ist immer das Schlimmste an Wacken, das Packen. Aber ich habe mir den ganzen Sonntag schön Zeit gelassen. Habe in Ruhe Stück für Stück der Campingausrüstung aus dem Keller hoch getragen. Essen und Getränke habe ich schon im Laufe der Woche eingekauft. Dann noch die Klamotten für Rain und Shine.

Damit ich nichts vergesse, habe ich schon in den letzten Jahren eine Packliste mit Microsoft OneNote angelegt und immer wieder aktualisiert. Diese brauche ich inzwischen nur noch zu kopieren und dann Punkt für Punkt abzuhaken:

OneNote Packliste

MS OneNote Packliste auf dem iPhone

S’kommt doch ganz schön was zusammen! Aber als Wacken-Senior will man ja such ein bisschen Komfort!

Das alles muss verstaut werden…

So, geschafft! Hat alles gut reingepasst. Morgen früh um 8 Uhr macht der Metzger auf. Dann nur noch schnell die vorbestellten Steaks und Grillwürste abholen und dann geht’s los auf die Piste.

Hat alles gut reingepasst!

Hat alles gut reingepasst!

Die Kühlbox wird schon mal über Nacht über Strom vorgekühlt. Während der Fahrt wird umgestöpselt auf das 12V Bordnetz. So sind uns bei der Ankunft auf dem Acker einige kühle Bierchen sicher!

Die Kühlbox ist auch während der Fahrt gekühlt griffbereit.

Die Kühlbox ist auch während der Fahrt gekühlt griffbereit.

Das Zelt muss als Erstes ausgepackt und aufgebaut werden. Ich habe es deshalb griffbereit ganz oben deponiert.

Das Zelt ist auch griffbereit.

Das Zelt ist auch griffbereit.

Wacken 2018 #1: das Auto ist schon mal geschmückt!

Boa, nur noch 2 Tage! Dann geht’s wieder ab nach Wacken. Das Kribbeln ist kaum noch auszuhalten! Da tut es gut, die Zeit mit irgendwas Nützlichem zu verkürzen: das Auto habe ich mit W:O:A-Aufklebern geschmückt.

Es ist das gleiche Gefühl als wenn man an Weihnachten den Baum schmückt: die Vorfreude auf ein paar besinnliche Tage! ?

Morgen, am Sonntag, wird gepackt. Am Montagmorgen geht’s dann endlich los!

Das 29. Wacken Open Air 2018 ist immerhin mein 7. Mal in Folge! Kann’s kaum erwarten!

Mein Trekking-Schlaf-Setup für die kommenden Westweg-Etappen

Komplettes Schlaf-Set für Trekking-Touren

Komplettes Schlaf-Set für Trekking-Touren

Hallo Trekkies!

Ich möchte euch gerne mal mein Schlaf-Setup für Trekkingtouren vorstellen. Ich war damit im November 2016 2 Nächte hintereinander auf dem Westweg bei bis zu -4°C unterwegs. Nach mehreren Wochen Pause möchte ich am Wochenende als Eingewöhnungstraining erneut die 2. Etappe des Westwegs laufen, also von Dobel über den Kaltenbronn nach Forbach. Der Plan dieses Mal ist aber, dass ich nicht ganz durch bis Forbach laufe, sondern, bevor es abwärts geht, in der Draberg-Hütte übernachte.

Was meint ihr zu meinem Equipment? Insgesamt wiegt es ziemlich genau 3,5 kg. Ich bin kurz vor 60 und habe es gerne wenigstens ein klein wenig komfortabel. In den letzten beiden Hüttenübernachtungen (Jakobs-/4. Etappe und Hildahütte/5. Etappe) konnte ich ziemlich gut schlafen darin. Das Gewicht setzt sich folgendermaßen zusammen:

  1. Bauplane 0,23kg
  2. Faltisomatte 0,42kg
  3. Therm-A-Rest 0,52kg
  4. Helium 600 1,12kg
  5. Biwaksack 0,36kg
  6. Tarp 0,52kg
  7. Leki Stock 0,31kg
    = 3,48kg gesamt.

Weiterlesen

Private Cloud mit dem Synology NAS

Meine 2 Synology NAS DS213+ und DS112+ sowie eine 5TB-Backup-USB-Festplatte.

Meine 2 Synology NAS DS213+ und DS112+ sowie eine 5TB-Backup-USB-Festplatte.

Der „Cloud Station Server“ macht die Synology NAS zur privaten Cloud

Nachdem  der Versuch mit Lima, eine private Cloud zu Hause selbst zu betreiben, enttäuschend war, habe ich nach einer Alternative gesucht. Und gefunden! Auf meiner Synology Diskstation DS213+ habe ich den „Cloud Station Server“ installiert. Nach ca. 2 Wochen Testphase war ich restlos überzeugt. Endlich konnte ich meine private Cloud realisieren. Meine Abos bei Dropbox und OneDrive habe ich zwischenzeitlich gekündigt! Weiterlesen

Private Cloud mit Lima: leider nichts für mich!

Lima private Cloud

Erstellt eine private Cloud: der Lima Adapter.

Ach, in der Werbung hat alles so schön geklungen:

Erstellen Sie Ihre persönliche Cloud in Sekunden.
Ihre Dateien kommen und gehen von zu Hause aus.
Funktioniert überall.
Keine Größenbeschränkungen mehr.
Datenschutz auf Militärniveau.
Sie sparen Geld.
Lima-Adapter mit Router und USB-Festplatte verbinden, App herunterladen – fertig!

Als intensiver, begeisterter und zahlender Nutzer von Dropbox, OneDrive und iCloud war ich natürlich sofort angefixt, als ich die Lima-Werbung auf Facebook entdeckte. Für nur 99,- € wird eine private Cloud versprochen, bei der man seine Daten keinem fremden Server anvertrauen muss, sondern diese ganz einfach auf einer externen USB-Festplatte speichert. Diese befindet sich bei einem zu Hause bzw. im Büro und steht somit unter persönlicher Kontrolle. Der Lima-Adapter, der auf der einen Seite mit dem Router verbunden wird und auf der anderen mit der USB-Festplatte, sorgt dafür, dass die Daten von Windows-PCs, Mac OS X-Rechnern sowie iOS- und Android-Smartphones abgerufen werden können – sowohl im heimischen LAN als auch über eine Internetverbindung im WAN. Er baut eine VPN-Verbindung auf. Für eine Erreichbarkeit des Lima-Adapters über das Internet sorgt ein dynamsicher DNS-Dienst. Dieser wird automatisch von Lima kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Nutzer bekommt davon nichts mit. Er muss dazu lediglich ein Konto bei Lima einrichten..Lima schreibt, dass sie nicht auf die Daten zugreifen würden und können. Weiterlesen

2000 gewonnene Spiele bei Freecell auf dem iPhone

Das 2000. Spiel wurde gerade gewonnen!

Das 2000. Spiel wurde gerade gewonnen!

Am Donnerstagabend, 18.2.2016, war es soweit! Ich habe das 2000. Spiel in Freecell für iOS auf dem iPhone 6s gewonnen! Und das bei einer Gewinnquote von 100%. D.h., ich habe noch kein Spiel verloren. Sämtliche 2000 Patiencen konnte ich auflösen.

Winning Streak: 2000
Percent: 100%
:-)

Auf YouTube sieht man den historischen Moment!

Pimp-Update für meinen Weber Go-Anywhere Gasgrill: Spießehalter und Brennerabdeckung

Spießehalterung und Brennabdeckung

Spießehalterung und Brennabdeckung für den kleinen Weber Gasgrill Go-Anywhere

Mit den Vorbereitungen für das Wacken Open Air 2016 (W:O:A) kann man nie früh genug beginnen! Um das kulinarische Angebot während der Festivaltage zu erweitern (Ravioli war gestern), bekam heute mein kleines „Herrenhandtäschchen“, Weber Gas Go-Anywhere, ein gehöriges Pimp-Upgrade: einen Spieße-/Schaschlik-Halter samt Brennerabdeckung! Von nun an kann ich auch auf dem Kleinen leckere Fleisch- oder Gemüsespieße bruzzeln! Weiterlesen

Mini-Smartphone-Stativ: Joby GripTight Micro Stand

Joby GripTight Micro Stand für Quer- und Hochfarmat

Joby GripTight Micro Stand für Aufnahmen im Quer- und Hochformat

Wer ein kleines, leichtes und dennoch stabiles Mini-Stativ für sein Smartphone sucht, dem kann ich den „Joby GripTight Micro Stand“ wärmstens empfehlen. Zusammengefaltet passt er in jede Hosentasche und ist schnell griff- und einsatzbereit. Weiterlesen

Persönlicher Rekord: 1000 gewonnene Freecell-Spiele

Freecell Pro Version 3.0

Freecell Pro Version 3.0

Yeah, gestern habe ich es endlich geschafft, mein 1000. Freecell-Spiel auf dem iPhone zu gewinnen.  Fast 9 Monate habe ich dazu gebraucht. Bei 0 habe ich angefangen, als ich am 29.9.2014 die Freecell-App auf meinem damals neuen iPhone 6 Plus installiert habe.  Weiterlesen